Wir­bel­säu­len-Auf­rich­tung

Wirbelsäulen Aufrichtungen

Lei­den Sie unter Gelenk­be­schwer­den, Rücken­schmer­zen, Migräne, Sko­liose oder Ver­span­nun­gen? Funk­tio­nie­ren einige Organe nicht so, wie sie soll­ten? Dann soll­ten Sie sich noch heute für eine Auf­rich­tung Ihrer Wir­bel­säule anmel­den. Denn die Steue­rung der Gelenke und die Ver­sor­gung der Organe sind eng mit der Wir­bel­säule ver­bun­den.

Die Auf­rich­tung der Wir­bel­säule löst ener­ge­ti­sche Blo­cka­den, die meist die Folge von geis­tig-see­li­schen Kon­flik­ten sind. Sie stellt die «innere Ord­nung» wie­der her, die Ihnen Halt und Ori­en­tie­rung im täg­li­chen Leben gibt. Das lässt Sie auf­rech­ter, leich­ter und vita­ler durchs Leben gehen. Die Behand­lung dau­ert nur wenige Sekun­den, erfolgt ohne Berüh­rung und ist abso­lut schmerz­frei. Das Ergeb­nis ist sofort sicht­bar: gera­des Becken, par­al­lele Schul­ter­blät­ter, auf­rech­ter Gang.

Wirbelsäulen Aufrichtungen
Wirbelsäulen Aufrichtungen
Wirbelsäulen Aufrichtungen
Wirbelsäulen Aufrichtungen

Uni­ver­selle Kraft

Bei einer Auf­rich­tung der Wir­bel­säule wer­den Dys­ba­lan­cen im Kör­per aus­ge­gli­chen. In den meis­ten Fäl­len kommt es zu einer sofor­ti­gen, erleb­ba­ren, sicht­ba­ren und spür­ba­ren Ver­än­de­rung! Nach einer Auf­rich­tung der Wir­bel­säule fliesst die Ener­gie wie­der frei und der Kör­per kann seine Rege­ne­ra­ti­ons­kraft und seine Selbst­hei­lungs­kräfte akti­vie­ren

Die Auf­rich­tung der Wir­bel­säule wird nur ein ein­zi­ges Mal durch­ge­führt. Die Wir­kung ist von Dauer, weil sie die geis­tig-see­li­schen Ursa­chen aus der Welt schafft und nicht bloss die Sym­ptome besei­tigt. Sie wirkt mit der Kraft des uni­ver­sel­len Geis­tes und löst die geis­tig-see­li­schen Kon­flikte auf, die für Ano­ma­li­tä­ten und Schief­stände im Kör­per ver­ant­wort­lich sind.